Barocke Altstadt

Die unter Denkmalschutz stehende Altstadt bildet mit ihren Gebäuden ein im Südwesten einzigartiges Barocksensemble.

Beschreibung

Das verdankt Blieskastel den Grafen Franz Carl und Marianne von der Leyen, die von 1773 bis 1793 in der Stadt residierten. In der malerischen Altstadt lassen der Paradeplatz, das Rathaus, der Herkulesbrunnen, der Napoleonbrunnen, die ehemaligen Hofratshäuser, die Orangerie, die Schlosskirche und das Wallfahrtskloster das Zeitalter des Barock lebendig erscheinen. Blieskastel ist als ehemalige Residenzstadt ein wichtiger Etappenpunkt der Barockstraße SaarPfalz (www.barockstrasse-saarpfalz.de)

Anschrift

Verkehrsamt Blieskastel
Haus des Bürgers/ Luitpoldplatz 5
66440 Blieskastel
Telefon +49 (0)6842 / 926 13 14
Fax +49 (0)6842 / 926 23 01
verkehrsamt@blieskastel.de


Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

frei zugänglich / immer geöffnet
freier Eintritt