Biotop Beeden

Störche und Wasserbüffel beobachten

Beschreibung

Das Beedener Biotop beheimatet zahlreiche Tierarten, so werden zum Beispiel Heckrinder, Wasserbüffel, Konik-Pferde großflächig zur Beweidung eingesetzt. Auch "Meister Adebar", der Weißstorch, fühlt sich hier wohl. Der Biotop wurde künstlich mit Flutmulden, Nassbrachen, Weidengebüsch und Tal-Glatthaferwiesen angelegt. Jedes Jahr brüten hier einige Storchenpaare, die von zwei verschiedenen Aussichtsplattformen beobachtet werden können. Viele Vögel legen hier im Höllengraben auch ihre Rast ein: Silberreiher, Zwergsäger, Fischadler, Kraniche, Kampfläufer, Bruchwasserläufer, Kiebitze, Wiesenpieper, Schwarzkehlchen, Bekassine und Nilgänse. Der Beeder Biotopverein kümmert sich um die Pflege. Am Aussichtspunkt zwischen den Sportplätzen Am Sandweg startet der 4 km lange Biotop-Kultur-Rundweg Beeden.

Anschrift

Biotop Beeden
Sandweg
66424 Homburg - Beeden
Telefon +49 (0)6841 / 10 14 17
dieter.dorda@homburg.de


Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

frei zugänglich / immer geöffnet
freier Eintritt