Pflanzenmythologische Kräuterwanderung zur Klosterruine Wörschweiler Di, 13. August 2019 18:00 - 20:00 Uhr

Beschreibung

Auf dem 315 m hohen Bergrücken bei Wörschweiler befand sich einst
zunächst ein Benediktinerkloster, das aber bald von Zisterziensern übernommen wurde. 1614 wurde es durch einen Brand nahezu völlig zerstört, sodass heute nur noch Ruinen erhalten sind.
Klostergärten waren ursprünglich Nutzgärten, die der Selbstversorgung
dienten. Christliche Symbolik und Weltdeutung waren elementare
Gestaltungselemente. Für die Weiterentwicklung der P anzen- und Heilkunde spielten sie, insbesondere im Mittelalter, eine bedeutsame Rolle. Zum

Details »

Veranstaltungsort

Parkplatz Gutenbrunn

66424 Homburg - Wörschweiler

Eintritt

30 € pro Person

  • Anmeldung erforderlich
Jetzt anmelden

Veranstalter

Heilpraktikerin Gabriele Geiger

Telefon: +49 700 0977
post@geiger-heolpraxis.de

Quelle: Saarpfalz-Touristik

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Was Sie auch interessieren könnte