Prunk, Pracht und Paukenschlag Sa, 31. August 2019 14:30 - 17:00 Uhr

Beschreibung

Kammerzofe trifft Kunstgeschichte: Die herzogliche Kammerzofe Henrietta, die einzige wahrhafte Zeugin, die das Schloss auf dem Karlsberg noch mit eigenen Augen sah, trifft auf Dr. Jutta Schwan – die Kunsthistorikerin, die über die Baugeschichte des Schlosses promovierte. Eine solche Begegnung kann nur energiegeladen und lehrreich sein. Ein gemeinsamer Spaziergang über den Karlsberg am 18. Mai informiert über die glanzvolle Entstehung, die Baugeschichte des Schlosses und der prachtvollen Parkanlagen, aber auch über Geschichten hinter den

Details »

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Veranstaltungsort

Karlsberger Hof

Parkplatz am Karlsberger Hof
66424 Homburg-Sanddorf

Telefon: +49 68 41 17 30 52

Eintritt

Festes Schuhwerk wird empfohlen. Die Teilnahme kostet sechs Euro pro Person. Informationen: Abt. für Kultur und Tourismus der Stadt Homburg, 06841/101-168, touristik@homburg.de

  • keine Anmeldung erforderlich

Veranstalter

Kulturamt Homburg

Telefon: +49 6841 10 11 66

Quelle: Saarpfalz-Touristik

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Was Sie auch interessieren könnte