Ausbildungsstelle für den Beruf Kauffrau/Kaufmann für Tourismus und Freizeit

Im Zweckverband Saarpfalz-Touristik haben sich der Saarpfalz-Kreis und alle kreisangehörigen Städte und Gemeinden mit dem Ziel zusammengeschlossen, den Tourismus in unserer Region voranzubringen. Wir treten ein für eine Tourismusentwicklung im Einklang mit der Natur und den Menschen in der Region.

Der Sitz der Geschäftsstelle ist derzeit in Blieskastel.

Wir bieten eine Ausbildungsstelle für den Beruf Kaufmann/Kauffraufür Tourismus und Freizeit an.

Voraussetzung: Zum Einstellungstermin mindestens eine gute Mittlere Reife oder gleichwertiger Bildungsabschluss, großes Interesse an der Erstellung und Vermittlung (regionaler) touristischer Angebote und der Dienstleistung in direktem Kundenkontakt.

Ausbildungsbeginn ist der 01. August 2018.

Der Saarpfalz-Kreis verfügt über einen Frauenförderplan und ist an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

Die Kreisverwaltung arbeitet mit Interamt, dem Stellenportal für den öffentlichen Dienst. Onlinebewerbungen über Interamt sind ausdrücklich erwünscht. Diese Stellenausschreibung finden Sie hier.

Alternativ besteht die Möglichkeit, uns Ihre Bewerbungzusammengefasst in einer Anlage im pdf-Format(max. 3 MB) per E-Mail an touristik@saarpfalz-kreis.de zuzusenden.

Sofern Sie eine schriftliche Bewerbung einreichen möchten, richten Sie diese bitte bis

23. März 2018 mit den üblichen aussagefähigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisabschriften, Arbeitszeugnisse usw.) an dieSaarpfalz-Touristik, Paradeplatz 4, 66440 Blieskastel. Bitte reichen Sie keine Originaldokumente, Mappen, Klarsichthüllen etc. ein; die Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

Bei weiteren Fragen rufen Sie Herrn Wolfgang Henn an, Telefon 06841/104-7174. Sie finden uns auch im Internet unter www.saarpfalz-touristik.de

Dr. Theophil Gallo Landrat

Information

Tel.: +49 (0) 6841-104-7174

Montag - Donnerstag:
8.30 Uhr - 16.00 Uhr

Freitag:
8.30 Uhr - 15.00 Uhr

Das Biosphärenreservat Bliesgau »