Saarpfalz-Touristik in Blieskastel schließt für den Publikumsverkehr

Vorsprachen nur nach vorheriger Terminvereinbarung.

Die Kreisverwaltung des Saarpfalz-Kreises bleibt ab Mittwoch, dem 18. März 2020, für den Publikumsverkehr bis auf weiteres geschlossen. Sie ist nur nach vorheriger Terminabsprache zugänglich.

Dies gilt auch für alle Außenstellen respektive für die Saarpfalz-Touristik in den Räumen der Kreissparkasse Blieskastelund die Kreisvolkshochschule in Blieskastel und für die Familienhilfezentren in Bexbach und St. Ingbert, die Nebenstellen des Gesundheitsamtes in Blieskastel und St. Ingbert sowie für die Jobcentergeschäftsstellen in Homburg, Blieskastel und St. Ingbert.

Alle Dienststellen bleiben durchgängig telefonisch, per E-Mail und per Fax erreichbar und zwar von Montag bis Freitag von 8 bis 15.30 Uhr und freitags von 8 bis 15 Uhr.

Die Saarpfalz-Touristik ist für Sie telefonisch erreichbar: Tel.: 0 68 41 / 104 71 74, Fax.: 0  68 41 / 104 71 75 oder auf der Internetseite www.saarpfalz-touristik.de, so wie per E-Mail unter touristik@saarfaplz-kreis.de!

Information

Tel.: +49 (0) 6841-104-7174

Montag - Donnerstag:
8.30 Uhr - 16.00 Uhr

Freitag:
8.30 Uhr - 15.00 Uhr

Während den Pausenzeiten der Kreissparkasse zwischen 12 und 14 Uhr rufen Sie uns bitte an! Wir öffnen Ihnen die Seitentür.

  Reisebedinungen Tagesangebote  (pdf - 354,44 kB)

Das Biosphärenreservat Bliesgau »