Fotoworkshop für Einsteiger

Mit Kamera und Handy durch die Biosphäre Bliesgau

Im Feierabend mal etwas ganz Anderes erleben? Ab in die Outdoor-Kleidung und los in die Biosphäre Bliesgau zum Fotografieren? Dann sind Sie hier genau richtig!

Gute Fotografie bedeutet vor allem spannende und den Blick des Betrachters fesselnde Bilder zu komponieren und stimmig einzufangen. Dafür reicht prinzipiell auch eine kleine Kompakt- oder die Handykamera aus. In diesem Fotoworkshop widmen Sie sich fotografisch und kulinarisch ganz dem Bliesgau und ziehen von Wolfersheim aus in die idyllische Natur.

Routenverlauf und Genuss-Station

  • Start am Bienenkorb Theis in Blieskastel-Wolfersheim mit einem Theorieteil zur Handy- und Kompaktkamera-Technik, zum Bildaufbau und zur Blickführung
  • Stärkung mit ausgewählten regionalen, kleinen Köstlichkeiten und selbstgemachten Getränken
  • Landschafts- und Naturfotogra  e in und um Wolfersheim bis zum Sonnenuntergang
  • Finales Beisammensein am Bienenkorb Theis und Verabschiedung

Leistungen

  • Persönliches Foto-Coaching durch einen Berufsfotografen und Fototrainer
  • Verkostung von ausgewählten regionalen Köstlichkeiten und selbstgemachten Getränken
  • Bildkomposition und Blickführung in der Praxis
  • Praktische Tipps für eigene Fotoausrüstung

Termin

Mittwoch,  6. Mai 2020

Dauer

18 bis 21 Uhr, im Feierabend

Treffpunkt

Bienenkorb Theis, Wolfharistraße 19,
66440 Blieskastel-Wolfersheim

Anreise per Nahverkehr

Biosphärenbus 50 bis Wolfersheim Im Gassengarten

Es begleitet Sie

Daniel Spohn, Berufsfotograf, Fototrainer und Biologe

Kosten

60 Euro pro Person

Teilnehmerzahl

mind. 6 Personen

max.  12 Personen

Veranstalter

Saarpfalz-Touristik, Paradeplatz 4, 66440 Blieskastel


Information

Tel.: +49 (0) 6841-104-7174

Montag - Donnerstag:
8.30 Uhr - 16.00 Uhr

Freitag:
8.30 Uhr - 15.00 Uhr

Während den Pausenzeiten der Kreissparkasse zwischen 12 und 14 Uhr rufen Sie uns bitte an! Wir öffnen Ihnen die Seitentür.

Ausgezeichnete Gastgeber »

  Ich werde Gastgeber  (pdf - 5,50 MB)

Saarland Card: Viel entdecken. Viel erleben. »