Biosphärenreservat Bliesgau

Das UNESCO-Biosphärenreservat Bliesgau ist eine einzigartige Kulturlandschaft im Südosten des Saarlandes.

Extensive Landwirtschaft und bewusstes Handeln bilden hier die Grundlage eines wirkungsvollen Naturschutzes. Zahlreiche Biotope und die Vielfältigkeit der Landschaft bieten Lebensraum für viele seltene Tier- und Pflanzenarten.

08_TZS_Landschaften_130609_eikebock_133

Biosphärenreservat

Die einzigartige Verbindung von Naturschutz einerseits und wirtschaftlicher Nutzung andererseits war 2009 für die UNESCO unter anderem Anlass, den Bliesgau als Biosphärenreservat auszuzeichnen.

Weiter lesen...
KuechenschelleDetailQuer2012WH

Eine Landschaft aus Meeresgrund und Wüstenboden

Im Biosphärenreservat Bliesgau treffen zwei unterschiedliche Gesteinsschichten aufeinander, die nicht nur eine zweigeteilte Oberflächengestalt mit sich bringen, sondern auch eine unterschiedliche Vegetation und Nutzung.

Weiter lesen...
Bliesaue-im-Nebel_Axel-Krieger

Kulturraum

Die geologische Zweiteilung des Biosphärenreservats Bliesgau spiegelt sich auch in einer deutlich sichtbaren landschaftlichen Unterteilung wieder.

Weiter lesen...
Blies-14

Die Blies

Die Blies – Namensgeber der Region – stellt zusammen mit ihren Nebenflüssen die Lebensader des Bliesgaus dar.

Weiter lesen...
IMG_4141

Flora

In den vom Buntsandstein geprägten nördlichen Bereichen des Biosphärenreservats kommen vor allem Buchenwälder mit den dafür typischen Pflanzengesellschaften vor.

Weiter lesen...
IMG_8284

Fauna

Das Biosphärenreservat Bliesgau bildet ein einzigartiges Naturreservat und beherbergt die größte Dichte an bedrohten Arten und Lebensraumtypen im südwestdeutschen Raum.

Weiter lesen...

Information

Tel.: +49 (0) 6841-104-7174

Montag - Donnerstag:
8.30 Uhr - 16.00 Uhr

Freitag:
8.30 Uhr - 15.00 Uhr

www.biosphaere-bliesgau.eu »