WaldWerken

Gestalten Sie mit heimischen Hölzern einen Wildholzstuhl, eine Abziehbank, ein Messer oder weitere alltägliche Gegenstände

Wildholzbau – Möbel wie gewachsen

Werden Sie „Waldwerker“ im Biosphärenreservat Bliesgau!

ab 190 Euro Weiter lesen...

Messerklinge schmieden

Glühendes Eisen und tanzende Hämmer.

ab 220 Euro Weiter lesen...

Messerbau

Das eigene Messer aus heimischen Materialien des Waldes bauen.

ab 130 Euro Weiter lesen...

Xylophon-Bau-Kurs

Die Biosphäre mit heimischem Holz zum Klingen bringen.

ab 195 Euro Weiter lesen...

"Bäämche" bauen

Ein WaldWerken "Bäämche" aus einem Dutzend Biosphären-Holzarten

ab 170 Euro Weiter lesen...

Information

Tel.: +49 (0) 6841-104-7174

Montag - Donnerstag:
8.30 Uhr - 16.00 Uhr

Freitag:
8.30 Uhr - 15.00 Uhr

Während den Pausenzeiten der Kreissparkasse zwischen 12 und 14 Uhr rufen Sie uns bitte an! Wir öffnen Ihnen die Seitentür.

Sinn und Zweck eines Biosphärenreservates einfach erklärt.

Leckere Landschaft - die schmackhafte Wanderung »

Der Biosphärenbus 501 fährt Sie 54 km durch das Biosphärenreservat Bliesgau.

LEADER-Region Biosphärenreservat Bliesgau »

Biosphären-Rundschau »

Auf zauberhaften Pfaden der wilden Orchidee »