Radtouren

Entdecken Sie die Saarpfalz und den Bliesgau auf ausgewählten Rund- oder Streckentouren.  

Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Europäischer Mühlenradweg

Im Mittelpunkt des Mühlenradweges steht das Element Wasser. Insgesamt 14 Mühlen liegen am Wegesrand. Highlight ist ohne Zweifel das Mühlen- und Sägemuseum an der Eschviller Mühle. Hier kann noch heute betrachtet werden, wie Getreide und Holz mit Wasserkraft weiterverarbeitet werden.

Quelle: Saarpfalz-Touristik

 

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    47.6 km
  • Dauer
    3,28 h
  • Aufstieg
    238 m
  • Abstieg
    223 m
Weiter lesen...
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Saarkohlenwald-Runde

Abwechslungsreiche Ganztages-Radtour mit zahlreichen Industriedenkmälern

  • Schwierigkeit
    schwer
  • Länge
    81.1 km
  • Dauer
    6,40 h
  • Aufstieg
    893 m
  • Abstieg
    892 m
Weiter lesen...
Tour Kategorie 

Glan-Blies-Radweg

Von Frankreich durch das östliche Saarland und die Nordpfalz ins Naheland verläuft der Radweg entlang von Blies und Glan, zwei der wichtigsten Nebenflüsse von Saar und Nahe. Ohne längere Steigungen mit nur einigen kurzen Anstiegen und auf eigenen Wegen, daher als einfach und sicher zu befahrender Radweg für alle geeignet.

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Länge
    129 km
  • Dauer
    9,12 h
  • Aufstieg
    158 m
  • Abstieg
    219 m
Weiter lesen...
Tour Kategorie  Einkehrmöglichkeit

Saar-Nahe-Höhen-Radweg

Von der Saar bei Güdingen bis an die Nahe bei Neunkirchen/Nahe am Bostalsee

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    79.7 km
  • Dauer
    6,45 h
  • Aufstieg
    756 m
  • Abstieg
    521 m
Weiter lesen...
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Blumengarten-Runde

Leichte und abwechslungsreiche Rundtour durch den nördlichen Saarpfalz-Kreis.

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Länge
    34.7 km
  • Dauer
    2,27 h
  • Aufstieg
    97 m
  • Abstieg
    97 m
Weiter lesen...
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Große Bliesgau-Biosphären-Runde

Ausgedehnte, landschaftlich herausragende und sehr abwechslungsreiche Tagestour durch sicherlich eine der schönsten Kulturlandschaften Südwestdeutschlands, den Bliesgau.
Ausgesprochene Aussichts-Tour mit herrlichen Fernsichten bis in die Vogesen.

  • Schwierigkeit
    schwer
  • Länge
    70.6 km
  • Dauer
    6,00 h
  • Aufstieg
    580 m
  • Abstieg
    580 m
Weiter lesen...
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Sieben-Weiher-Tour

Halbtagestour mit vergleichsweise wenig Steigungsstrecken durch sehr schöne Täler und Wälder.

Die idyllische Halbtagestour eignet sich hervorragend für Familien.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    28.7 km
  • Dauer
    2,00 h
  • Aufstieg
    196 m
  • Abstieg
    192 m
Weiter lesen...
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Saar-Bliesgau-Runde

Ausgedehnte und landschaftlich sehr reizvolle Tagestour entlang der Flusstäler von Saar und Blies und über die Höhen des Bliesgaus mit herrlichen Fernblicken bis in die Vogesen.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    74.6 km
  • Dauer
    5,20 h
  • Aufstieg
    288 m
  • Abstieg
    297 m
Weiter lesen...
Tour Kategorie  Rundtour familienfreundlich

Adebar-Runde

Leichte Halbtagestour ohne nennenswerte Steigungen durch die idyllischen Bliesauen und das Kirkeler Bachtal.

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Länge
    24.2 km
  • Dauer
    1,48 h
  • Aufstieg
    203 m
  • Abstieg
    203 m
Weiter lesen...
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Saarland-Radweg

Der Saarland-Radweg führt durch herrliche Landschaften an der äußeren Landesgrenze entlang.

Achtung: Bitte beachten Sie die Umleitung bei Höchen/Jägersburg (s. Bild in der Galerie).

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    354.1 km
  • Dauer
    26,39 h
  • Aufstieg
    2775 m
  • Abstieg
    2769 m
Weiter lesen...
Tour Kategorie  Einkehrmöglichkeit

Radwandern entlang der Blies - Von der Quelle bis zur Mündung

Neben Saar, Prims und Nahe gehört die Blies zu den bedeutendsten Flüssen des Saarlandes. Die Blies ist der längste Nebenfluss der Saar und entspringt im nördlichen Saarland bei Selbach, unweit der Nahequelle. Auf dem ca. 105 km langen Routenvorschlag "Blies-Radweg" kann man vom Bostalsee im Sankt Wendeler Land aus über Neunkirchen und Blieskastel bis über die französische Grenze nach Sarreguemines radeln. Auf der Tour kann der Radler im Bliestal schöne Landschaftsabschnitte sowie kulturhistorische Stätte erkunden.

 

 

 

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    104.5 km
  • Dauer
    7,25 h
  • Aufstieg
    323 m
  • Abstieg
    532 m
Weiter lesen...
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Radtour Gärten mit Geschichte - 3 Gärten und 6 Weiher

Eine leichte-mittelschwere abwechslungsreiche Tour (55 km / 320 hm) auf gut befestigten, meist asphaltierten Wegen mit einigen Anstiegen. Man erlebt auf dieser Route Fahrten durch schöne Wälder und Auenlandschaften, 6 Weiher und die Fußgängerzone der Biosphärenstadt St. Ingbert.

 

  • Schwierigkeit
  • Länge
    52.1 km
  • Dauer
    4,41 h
  • Aufstieg
    430 m
  • Abstieg
    430 m
Weiter lesen...

Radtour Gärten mit Geschichte - 4 Gärten in Tälern und auf Hügeln

Eine landschaftlich herausragende, mittelschwere Tour (60 km, / 320 hm) über die schönen Höhen (verbunden mit einigen Bergauffahrten) und durch die Auenlandschaften der Täler der Biosphäre. Die Höhenwege bieten traumhafte Aussichten, bei klarem Wetter sogar bis zu den Vogesen. Der Kulturpark Reinheim/Bliesbruck ist ein Gemeinschaftsprojekt von Deutschland und Frankreich.

 

 

  • Schwierigkeit
  • Länge
    56.6 km
  • Dauer
    4,42 h
  • Aufstieg
    383 m
  • Abstieg
    383 m
Weiter lesen...
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Bliesgau-Radweg

Halbtagestour durch das Bliestal auf der ehemaligen Bahntrasse bis nach Reinheim und Rückfahrt über die westlichen Bliesgauhöhen. Vor allem die Gegensätze aus dem lieblichen Charakter des Bliestales, den bewaldeten Höhenzügen zwischen dem Blies- und dem Mandelbachtal und den herrlichen Fernblicken südlich von Biesingen machen den Reiz dieser „kleinen Biopshärenrunde“ aus.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    36.2 km
  • Dauer
    2,45 h
  • Aufstieg
    262 m
  • Abstieg
    262 m
Weiter lesen...

Information

Tel.: +49 (0) 6841-104-7174

Montag - Donnerstag:
8.30 Uhr - 16.00 Uhr

Freitag:
8.30 Uhr - 15.00 Uhr