Biergarten im Partnerbetrieb Pferchtal in Lautzkirchen

Hüttenwanderweg

Der Hüttenwanderweg ist ein abwechslungsreicher, aber auch anspruchsvoller Rundwanderweg mit schönen Einkehrmöglichkeiten. Neben der Natur sind die am Wege liegenden Hütten das beherrschende Thema der Tour, die über Wald- und Wiesenpfade sowie Wald- und Feldwege führt. Neben kulinarischen Genüssen geizt diese Tour aber nicht mit landschaftlichen Reizen. Steile Wald- und Wiesenpfade schlängeln sich durch unberührte Natur, und sagenhafte Aussichten belohnen für die Strapazen des Weges. Kurz vorm Ziel ragen bunte Sandsteinfelsen aus dem Hang, durchzogen von einem Höhlennetz, in dem einst Steinzeitmenschen lebten. Das Naturdenkmal Eichertsfelsen liegt direkt am Weg.

Wandermarkierung "Hüttenwanderweg"

Wandermarkierung "Hüttenwanderweg"

Die Tour im Überblick

 

Schwierigkeitmittel
Länge12,3 km (mit Zusatzschleife Kahlenberg: 13,5 km)
Aufstieg455 m
Abstieg456 m
Dauer5 h
Niedrigster Punkt246 m
Höchster Punkt397 m

Tourenbeschreibung

Imposant ist der Eichertsfelsen mit seiner kleinen Höhle und einem schönen Blick auf die Weiher im Laichweihertal. Besonders reizvoll und über schmale Pfade zu erreichen sind der Christkönigsbrunnen und der Horstenbrunnen. Auf über 400 m Höhe liegt der Hof Hochscheid, ein Demeterhof mit Wanderhütte, hier finden regelmäßig Jazzkonzerte statt.

Ein Ort der Besinnung und Einkehr ist die liebevoll angelegte Mariengrotte in einem kleinen Seitental von Oberwürzbach.

Wichtig zu wissen

  • Achtung:

    Grundsätzlich geschieht das Betreten des Waldes und das Begehen der Wanderwege auf eigene Gefahr.

    Jahreszeitlich- bzw. wetterbedingt ist auf einzelnen Wegeabschnitten eine erhöhte Trittsicherheit erforderlich. Tragen Sie daher der Jahreszeit und der Witterung angepasste Kleidung und Wanderschuhe mit entsprechendem Profil. Viele schmale Pfade und Forstwege, teilweise steile An- und Abstiege.

  • Anfahrt über die Autobahn A6, Saarbrücken-Mannheim, Ausfahrt St. Ingbert-West in Richtung Oberwürzbach. Auf der Hauptstraße ganz durchfahren bis Ortsmitte und nach der Kirche links auf den Parkplatz der Oberwürzbachhalle.

    Parkplätze Oberwürzbachhalle in St. Ingbert-Oberwürzbach, Hauptstraße 82, 66386 St. Ingbert 

  • Mit der Bahn nach St. Ingbert, weiter mit Bus 525 / 526 bis Oberwürzbach Kirche (nur Mo.-Sa.). Einstieg in die Tour täglich auch über die Bahnhöfe Rohrbach und Hassel möglich.

    Hier geht es zum SaarVV-Fahrplan.

  • Zu unseren Prospekten und Wanderkarten geht es hier.

  • Da die Hütten größtenteils auf ehrenamtlicher Basis betrieben werden, bitten wir kurz anzurufen, um die Öffnungszeiten zu erfahren!


Besondere Wanderangebote