Essbare Biosphärenstadt Blieskastel

Ob Salate, Kräuter, Erdbeeren oder auch Schnittlauch - Naschen und ernten ist ausdrücklich erlaubt! Im gemütlichen Blieskastel wurden mehrere Hochbeete mit gesunden Nutzpflanzen und Kräutern aufgestellt. Auch einige große Beete an den Fußgängerwegen, eine schmackhafte Reihe von Hängekästen, ein "Biosphären-Bürgergarten" sowie ein kleiner Weinberg in der Nähe des Klosters laden zum Staunen und Ernten ein. Der zertifizierte Bildungspartner Dr. Helmut Wolf führt Sie durch diese bunte Stadt und erläutert Ihnen das Zusammenspiel der "Stadt-Land-Beziehung" der "Essbaren Stadt".

  • bis 20 Personen

  • 60 € pro Gruppe

  • 2 Stunden

  • Ernte-Kochkurse sowie Verkostung regionaler Produkte im Biosphären-Bürgergarten sind nach Vereinbarung möglich.


Treffpunkt