Führung an Klosterruine in Wörschweiler

Tafel- und Kulturwanderung Kloster Wörschweiler

„Wald, Mönche, Gold und Gaumenfreuden“ ist das Motto der Entdeckungstour zwischen Gutenbrunnen und Wörschweiler Hof. Entlang ausgewählter Stationen lässt sich dabei die Wörschweiler Kulturlandschaft als erstaunlich facettenreicher Teil des UNESCO Biosphärenreservates Bliesgau erleben. Im Anschluss an die Wanderung besteht im Wörschweiler Hof Gelegenheit, sich mit einem Drei-Gänge-Menü nach regionalen Originalrezepten von 1769 auf kulinarische Weise der Barockzeit zu nähern.

  • 4 Stunden inkl. Menü

  • 6 € pro Person für die Wanderung, 

    zzgl. 20 € Drei-Gänge-Menü pro Person

  • Bis 30 Personen


Treffpunkt