Altheimer Landcafé

Kostbarkeiten am Wegesrand - Altheimer Landleben damals und heute

Eine Wanderung für alle Sinne in der Biosphäre Bliesgau

Unsere Natur bittet zu Tisch! Lassen Sie sich bei dieser ca. 9 km langen Rundwanderung in die Natur des Bliesgaus entführen und entdecken Sie zahlreiche Schätze am Wegesrand. Erfahren Sie außerdem Interessantes über das Altheimer Landleben von damals und heute. Sehen, riechen, fühlen und schmecken Sie, was die Natur uns alles schenkt. Lassen Sie sich überraschen.

    • Start am Parkplatz des Sportheims Altheim
    • Wanderung auf den Altheimer Höhenrücken mit Blick ins offene Land und vorbei an ehemaligen keltischen Hügelgräbern
    • Kurzer Blick in die Wildkräuterkunde auf Wiesen und in Wäldern mit Anekdoten zum damaligen und heutigen Gebrauch
    • Weiter zu den beiden Naturdenkmälern „Die alten dicken Eichen“ von Altheim
    • Leichter Mittagsimbiss am Keltenhäuschen und Besichtigung des Naturgartens mit seinen Wildkräutern und Wildblumen
    • Weiter ins Tal von Altheim mit wunderschönem Ausblick in die typische Hügellandschaft
    • Schlendern durch den historischen Pirminiusgarten in Altheim
    • Gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen und Verarbeitung der gesammelten Wildkräuter zu einem leckeren Biosphären-Pesto
    • geführte Wanderung
    • kleine Wildkräuterkunde
    • leichter Mittagsimbiss am Keltenhäuschen
    • Kaffee und Kuchen sowie Verarbeitung der Wildkräuter
    • besonderer Hörkomfort durch FM-Anlage
  • Wegen der Corona-Hygiene-Vorschriften bieten wir die Wanderung erst wieder 2021 an.

    Das Angebot ist optional auch mit Übernachtung buchbar.

  • 10 bis 14 Uhr: Frühlings-, Sommer-, Herbstwanderung

    15 bis 18 Uhr: Winterwanderung

  • 25 Euro pro Person

    • mind. 12 Personen
    • max.  20 Personen
  • Parkplatz des Sportheims Altheim, Hornbacher Str. 23, 66440 Altheim

  • Anruf-Linien-Taxi 598 bis Altheim Dorfbrunnen

  • Saarpfalz-Touristik

    Paradeplatz 4

    66440 Blieskastel


Es begleitet Sie

Heike Welker


Treffpunkt