Schmieden mit Jan Engels

Schnitzwerkzeuge schmieden

Glühender Stahl und tanzende Hämmer 2

An einem Wochenende werden aufbauende Kenntnisse des Schmiedens vermittelt. Im Vordergrund
stehen anspruchsvollere Verformungstechniken mit Monostahl am Amboss. Neben bekannten Themenfelder liegen die besondere Klingengeometrie der einzelnen Werkzeuge und Griff herstellung im Fokus. Das Arbeiten zu zweit, Gesenktechnik und der Aufbau einer eigenen Hobbyschmiede werden ebenfalls abgedeckt. Schnitzwerkzeuge, die entstehen können, sind: Ziehklinge, mittelgroßes Schnitzmesser, Hook-Knive und Detail-Messer. Exemplarisch wird ein Werkzeug mit einem Griff versehen. Ziel des Kurses ist es einen Werkzeugsatz zum Schnitzen herzustellen, der im „Schnitzkurs“ mit Sascha Dillmann eingesetzt werden kann.

    • Vermittlung von Kenntnissen des Schmiedens
    • Vermittlung von Kenntnissen der Klingengeometrie, Materialwahl, Härte- und Anlassprozesse und dem Schleifen
    • Umfangreiches Kursmaterial
  • Freitag - Sonntag, 10. - 12. Sept. 2021

    Freitag - Sonntag, 15. - 17. Okt. 2021

  • 9 bis ca. 17 Uhr

  • 330 Euro inkl. aller Materialien, Kursskript und Zertifikat
     

  • Scheune neben der „Offenen Jugendwerkstatt“, Alte Schmelz 66, 66386 St. Ingbert
     

  • Nicht entflammbare Kleidung (100% Baumwolle) ist zwingend erforderlich.

  • max. 4 Personen

  • Saarpfalz-Touristik, Paradeplatz 4, 66440 Blieskastel und Jan Engels 

    Instagram: Janofallcrafts


Es Begleitet Sie

Jan Engels


Treffpunkt

Weitere Angebote zum WaldWerken