Wildholzstuhlbau beim WaldWerken mit Lothar Wilhelm

© Tourismus Zentrale Saarland, Gregor Lengler

Wildholzbau – Möbel wie gewachsen

Nachhaltig im Wald werken

Bauen Sie Ihren eigenen Wildholzstuhl! Für unsere Waldwerkstatt braucht es keine Vorkenntnisse.
Nur Liebe zur Natur. Und Lust am Gestalten. Gebaut wird im Blieskasteler Wald in natürlicher Atmosphäre auf einer Wildwiese, wo Vogelgezwitscher das lauteste Geräusch ist. Wildholz wird so verarbeitet wie es gewachsen ist und verleiht mit seiner „individuellen“ Wuchsform jedem Möbelstück
seinen Unikat-Charakter. Für die Sitzfläche flechten wir mit Baumwoll-Gurtband nach eigener Farbwahl. Ist Ihr Wildholzstuhl Probe gesessen, pflanzen Sie zum Ausgleich Laubbäumchen zum nachhaltigen Wohle des Waldes.
 

    • Einführung in Material und Arbeitstechniken
    • Nutzung spezieller Werkzeuge
    • Holz und Naturpolster für die Arbeiten der Teilnehmer (außer beim Messerbau)
    • Laubbäumchen zum Nachpflanzen
    • Vermittlung der Prinzipien des naturnahen Waldbaus
    • Kriterien des Lernens nachhaltiger Entwicklung
    • Umfangreiches Kursmaterial
    • Anleitung und Betreuung durch BNE erfahrene Förster und Wild-und Grünholzbauer
  • Aktion im Frühjahr: 

    • Einführung in den Wildholzbau, Ernte und Schälen des Holzes im Blickweiler Forst:
    • Samstag, 21. Mai 2022

    Aktion im Herbst:  

    • Bau des Wildholz-Stuhls und Nachpflanzen von Bäumchen:
    • Freitag-Sonntag, 2. - 4. September 2022
  • 9 Uhr bis ca. 17 Uhr

  • 190 Euro pro Person inkl. Holz und Kursskript, zzgl. Flechtband

  • mind. 4 Personen

    max.  8 Personen

    Alle Angebote sind optional auch mit Übernachtung buchbar.

  • Saarpfalz-Touristik, Paradeplatz 4, 66440 Blieskastel


Es Begleitet Sie

Lothar Wilhelm

Weitere Angebote zum WaldWerken