„TeeWege“ in der Biosphäre Bliesgau

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

Zen und die Kunst, den Tee im Wald zu genießen

Lernen Sie bei einem Spaziergang in der Tradition des japanischen „Shinrin Yoku“ (Waldbad) einige sorgsam ausgewählte Waldbade- und Teeplätze in der Waldlandschaft der Biosphäre Bliesgau kennen. Von der Quelle mit frischem Wasser für den traditionell zubereiteten Tee, etwas Entspannung für den Körper und die Sinne, Zeit für Einblicke und Aussichten unterwegs. Mit kleinen informativen Beiträgen zu den wohltuenden Seiten des Waldes erzählt Lothar Wilhelm Spannendes in erholsamer Waldatmosphäre. Von der chinesischen und japanischen Tradition ausgehend stellt der sinnliche Genuss der unterschiedlichen heimischen Waldbilder dem Genuss frisch zubereiteter Teesorten vor Ort in nichts nach.

Dieser etwas andere Tag ist nicht nur für Tee-Freunde und Tee-Liebhaber ein besonderes Erlebnis. Auch für Menschen, die die Natur und insbesondere den Wald lieben sowie offen für neue Eindrücke sind, zeigt der „Tee-Tag“ bisher Unentdecktes für alle Sinne.

Tour- und Tee-Guide Lothar Wilhelm leitet seit 30 Jahren Projekte im Kulturtourismus, gründete 2015 das mehrfach ausgezeichnete Projekt „WaldWerken“ im Saarland, trinkt ebenso lange Tee und findet, dass bei einem „Bad im Wald“ unbedingt Tee gereicht werden sollte.


Leistungen:
•Geführte Thementour zu „Shinrin Yoku“ (Waldbad), zu den japanischen und chinesischen Tee-Traditionen und zu der Zubereitung klassischer schwarzer, grüner und Oolong Teesorten
•Sinnes- und Naturerfahrungen sowie Vogelstimmen gratis

Mehr anzeigen »

Weitere Informationen zum Termin

Bei Anreise mit dem ÖPNV-Nahverkehr aus dem Tarifgebiet des SaarVV (komplettes Saarland) sowie dem Gebiet des Übergangstarif Westpfalz/östl. Saarland (Kreis Kaiserslautern, Kusel, Südwestpfalz, Donnersbergkreis, Zweibrücken, Pirmasens) erstattet der Bereich Mobilität der Kreisverwaltung des Saarpfalz-Kreises die Kosten für die An-/Abreise mit der jeweils günstigsten Verbindung (i.d.R. Tageskarte, Mehrpersonentageskarte).
Hierzu ist innerhalb von 30 Tagen nach Fahrtantritt das Ticket (Kopie) sowie die Buchungsbestätigung der Saarpfalz-Touristik unter Angabe der Bankverbindung digital oder postalisch beim Bereich Mobilität der Kreisverwaltung einzureichen.
Mehr anzeigen »

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.