Beschilderung Blies-Grenz-Weg

Blies-Grenz-Weg

Streuobstwiesen, der Charme des typisch französischen Bauerndorfs Blies-Guersviller, Aussichten bis zu den Vogesen sowie die Waldkunst von Raimund Maria Herzog charakterisieren den Blies-Grenz-Weg und sorgen dafür, dass er bei deutschen und französischen Wanderern gleichermaßen beliebt ist. Der Rundwanderweg führt durch das seit 2009 von der UNESCO anerkannte Biosphärenreservat Bliesgau, in dem viele seltene Tier- und Pflanzenarten heimisch sind. 

Wandermarkierung "Blies-Grenz-Weg"

Wandermarkierung "Blies-Grenz-Weg"

Die Tour im Überblick

 

Schwierigkeitschwer
Länge15,7 km
Aufstieg353 m
Abstieg353 m
Dauer4,30 - 5 h
Niedrigster Punkt194 m
Höchster Punkt351 m

Tourenbeschreibung

Entlang der Blies geht es am Waldrand schattig durch die grüne Flussaue. Über saftige Weiden und blühende Wiesen am Rande des Biosphärenreservats Bliesgau. Dabei bieten sich weite Ausblicke bis in die Vogesen.

Passagen über die Höhe bieten fantastische Ausblicke bis weit nach Frankreich. Wie eine kurze Zeitreise geht es durch verwunschene Ruinen und verwilderte Parkanlagen früherer bürgerlicher Anwesen. Abenteuerliches Erforschen auf schmalen Pfaden und entspanntes Schlendern auf breiten Wiesen-Übergängen, der Blies-Grenz-Weg bietet etwas für jeden Geschmack. Beim Auf und Ab über die sanften Hügel bieten sich weite Ausblicke bis in die Vogesen. Abenteuerlich anmutende Pfade durch verwunschene Ruinen und verwilderte Parkanlagen früherer bürgerlicher Anwesen führen auf sonnenverwöhnte Hänge, an denen auch schon Weinbau an der Oberen Saar betrieben wurde. Mit Einkehrmöglichkeiten und der Einladung zu einem Abstecher ins benachbarte Frankreich hält der Blies-Grenz-Weg ein saarländisches Versprechen: mit grenzenlosem Charme.

Wichtig zu wissen

  • Rundtour mit steilen Passagen, im nördlichen Wegeteil auf kalklehmigen Böden, festes Schuhwerk erforderlich. 

  • A6 bis zur Ausfahrt Güdingen, weiter über Kleinblittersdorf nach Sitterswald 

    Wanderparkplatz an der Ecke Nauwieserstraße / L106, 66271 Kleinblittersdorf-Sitterswald

  • Kleinblittersdorf-Sitterswald, Haltestelle Nauwieser Str., Buslinien Biosphärenbus 501, R14, 507 (Montag-Freitag), ALT 147 (an Samstagen, Anmeldung mind. 60 Minuten vor Fahrtbeginn)

    Hier geht es zum SaarVV-Fahrplan.

  • Zu unseren Prospekten und Wanderkarten geht es hier.


Besondere Wanderangebote