Kirkeler Burg

Kirkeler Burg und Armbrustschießen

Wer dem Leben der Ritter nachfühlen möchte, ist ein willkommener Gast bei einer Burgführung. Die Geschichte der Burg, der Werdegang bis zur Ruine, das Leben im Mittelalter und vieles über Sitten und Bräuche dieser Zeit sowie den neuesten Ausgrabungsstand des Burgbrunnens werden im historischen Gemäuer sehr anschaulich vermittelt. Die Führung beinhaltet mitunter auch den Besuch des Heimat- und Burgmuseums. Danach besteht die Möglichkeit, die Kunst des Armbrustschießens zu erlernen und sich wie Wilhelm Tell einst zu fühlen.

  • Je nach Gruppengröße ca. 3 Stunden

  • 40 € pro Gruppe inkl. Armbrustschießen

    6 € pro Person Armbrustschießen (inkl. Erinnerungsmedaille)

  • Bis 25 Personen


Treffpunkt