Captain Maggi´s Grumbeerkichelscha 

Kartoffelpuffer nach saarländischer Art.


von Captain Maggi

Für 2 Personen

Nòhdemm ich eich jò schunn è Haufe Rezepte gezeiht hann, maahn ich heit mit eich zesamme aus dè "Erd-Äbbel" leggare Grummbeerkichelscha zauwern .

 

Alles was nà dò dèzu brauche is:

- è Bròòdpann

- è Rabb-Eise odda Kiche-Howwel

- Ehl odda Fett

- Lauch- odda klääne Friehlingszwiwwelscha

- 2-3 Hingels-Eier

- è normal Zwiwwel

- bissje Muskatnuss

- Salz unn Peffer

- vill Maggi

- unn nadierlich Grummbeere

Es Rezept kummt aweile vunn meiner Mudda, awwa nadierlich gebbt's im Saarland aach noch è Haufe annara Mööschlischkääde, um Grummbeerkichelscha ze machè .

Zeerschd duhma die Grummbeere mòhl mim Kneipche odda Grummbeerschäler schäle.

Anschließend mit dà Maschin odda per Hand fein rabbe! Meischdens hat eier Oma im Kicheschrank noch è aldes Rabb-Eise. Ganz feine Leit mache's mit dà Tupper-Maschin .

Die Zwiwwel in klääne, feine Werfelscha schneide unn zu dè gerabbde Grummbeere dezu genn.

Eier, Gewirze, bissje Muskatnuss unn nadierlich gudd Maggi dèbei. Lauch-bzw. Friehlingszwiwwelscha in klääne Ringel schnibbele unn zesamme mit dè Grummbeere vamenge.

In dà Zwischezeit Ehl odda Fett in dà Pann erhitze unn klääne Häufcha vunn dà Grummbeermass in die Pann genn unn bissje brääd drigge, sodass klääne Flade entstehn.

Vunn beide Seite sooo lang ahnbròòde, bis eier Grummbeerkichelscha scheen goldgelb sinn unn è herrlischi Kruschd hann.

Uff Kichekrepp bissje s'Fett abtrobbe losse (die kriehn ihr Fett weg !) unn dabba serviere unn genieße .

Besonnerschd legga schmagge eier selbschdgemachte Grummbeerkichelscha mit Abbelmus unn nem Salätche odda zesamme mit nem Teller Bibbelsches Bohnesupp ..è Gedicht!!!

Unn gaaanz wischdisch: Vagessen nit dè Spritza Maggi!!!

Gudda Appetit und lossen's eich schmagge .


Weitere Rezepte